Erwachsenenbildung

Vielen Menschen ist unklar, dass und wie sich Geschlecht auf ihre Lebensrealität und ihren Alltag auswirkt. Die Frage "Was macht einen Mann / eine Frau aus?" verunsichert viele - oder wird mit scheinbaren Sicherheiten beantwortet. Wir sehen Gender-Kompetenz, also den Erwerb von Wissen über Wirkungszusammenhänge zwischen Geschlecht, der sozialen Verteilung von Ressourcen und der alltäglichen Lebensbewältigung als integralen Teil lebenslangen Lernens.

Unsere Bildungsarbeit zielt darauf ab, mit TeilnehmerInnen aller Generationen und Altersgruppen Wissen und Kompetenzen über die weitreichenden Folgen unserer Geschlechtszugehörigkeit zu erarbeiten. Geschlechtsspezifische Auswirkungen auf unser eigenes Handeln, unsere Einschätzung des Gegenübers, unsere Selbstwahrnehmung sollen verbessert wahrnehmbar werden. Dies soll Kompetenzen für sämtliche Bereiche der sozialen Welt, sei es Freizeit, Familie oder Erwerbsarbeit, verbessern.

[Home]   [Portrait]   [Angebot]   [Projekte]   [Referenzen]   [Texte & Links]   [Kontakt]