Kinder- und Jugendarbeit

Mit den seit dem 1. Januar 2001 geltenden Kinder- und Jugendplan-Richtlinien ist Gender Mainstreaming als Leitprinzip verpflichtend vorgegeben.

Gender Mainstreaming in der Kinder- und Jugendhilfe bedeutet, grundsätzlich danach zu fragen, wie sich Maßnahmen und Gesetzesvorhaben jeweils auf Frauen und Männer, Mädchen und Jungen auswirken und ob und wie sie zum Ziel der Chancengleichheit der Geschlechter beitragen können. Auf dieser Grundlage sind die Maßnahmen und Vorhaben entsprechend zu steuern.

(BMFSFJ)

Gender Mainstreaming soll als kinder- und jugendpolitische Strategie die Anliegen und Erfahrungen von Frauen und Mädchen ebenso wie die von Männern und Jungen in die Planung, Durchführung, Überwachung und Auswertung der Maßnahmen selbstverständlich einbeziehen. Ausgehend davon soll sie tradierte Wahrnehmungsmuster, Werthaltungen und Vorgehensweisen und in der Folge vorherrschende Geschlechterrollen hinterfragen und verändern helfen.

Unter diesem Aspekt ist es möglich, sowohl geschlechtshomogene als auch geschlechtergemischte Angebote zu machen. Nach Analyse der aktuellen Ausgangssituation (in einer Region, einem Stadtteil, einem Jugendfreizeitzentrum etc.) werden gleichstellungspolitische Ziele formuliert, welche die aktuell benachteiligte Gruppe unterstützen und es wird ein konkreter Maßnahmeplan zu deren Realisierung erarbeitet.

Konkret kann dies unter anderem bedeuten:

  • auf das Verhältnis der Geschlechter direkt einzuwirken (Jungen-Mädchen-Gruppen, Mitarbeiterinnen-Mitarbeiter, Mütter-Väter);
  • gezielte Angebote für Jungen oder für Mädchen zu entwickeln;
  • eine spezielle (z.B. ethnisch-kulturelle) Gruppe von Jungen oder Mädchen temporär zu unterstützen;
  • Angebote für Jugendliche außerhalb des geschlechtlich-sexuellen Normgefüges (homosexuell, intersexuell etc.) zu machen;
  • die räumliche Gestaltung der Jugendeinrichtung zu verändern;
  • das Budget anders aufzuteilen;
  • die Elternarbeit gezielt so zu gestalten, dass Väter/Mütter stärker einbezogen werden.
[Home]   [Portrait]   [Angebot]   [Projekte]   [Referenzen]   [Texte & Links]   [Kontakt]